Chor der Friedenskirche Kassel

Programm

Musik-8_SNIP_geraltVorrangig erarbeiten wir vier- bis achtstimmige Chormusik aus allen Jahrhunderten der Musikgeschichte. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der technischen und gestalterischen Erarbeitung der Literatur sowie dem Erlernen der sängerischen Grundtechniken.

 

Schwerpunkte sind in der ersten Jahreshälfte 2018:

  Cantique de Jean Racine von Gabriel Fauré.

  Messe brève in C von Charles Gounod.

  Wie bald erscheint des Trostes Morgen von Johann Sebastian Bach.

  diverse Stücke:  Das Programm wird stets ergänzt durch Stücke aus unserem weitgefächerten Repertoire.

 

Zur Aufführung gelangten in den letzten Jahren u.a.:

Johann Sebastian Bach:  Nun Komm der Heiden Heiland (BWV 61), Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Actus tragicus, BWV 106)

Dietrich Buxtehude:  Das neugeborne Kindelein

Gabriel Fauré:  Requiem  (op. 48)

Charles Gounod:  Messe brève in C  (No. 7)

Joseph Haydn:  Die Himmel erzählen (aus „Schöpfung“, Hob XXI:2)

Heinrich von Herzogenberg:  Die Geburt Christi  (op. 90)

Felix Mendelssohn BartholdyPsalm 42 (MWV A-15), Psalm 43 (MWV B-46), Psalm 100 (MWV B-58), Verleih uns Frieden (MWV A-11)

Wolfgang Amadeus Mozart:  Kyrie  (aus „Große Messe c-moll“, KV 427)

Josef Gabriel RheinbergerMesse in F-Dur  (a-capella)

Franz Schubert:  Messe G-dur (D 167)

Antonio Vivaldi:  Gloria in D  (RV 589)


-- Als PDF herunterladen --